1260 Euro für kreative Helden

Windsheimer Zeitung vom 11.03.2016

Mehr als 1000 Schüler nehmen an Wettbewerb der Raiffeisenbank teil

Die stolzen Gewinner mit ihren Preisen. Hinten, von links: Mia Kulas, Ronja Ferber sowie Michelle Meyer. Vorne, von links: Finn Reindler, Lea Seeger, Laura Lange, Sophia Hantke, Ella Winterstein, Denise Weingärtner und Felix Krauß.

 BAD WINDSHEIM (red) – „Fantasti­sche Helden und echte Vorbilder: Wer inspiriert dich?“ lautete das Thema beim Internationalen Jugendwettbe­werb jugend creativ der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Mehr als 1000 Kinder und Jugendliche reichten ihre Beiträge bei der Bad Windsheimer Einrichtung ein.
 
Aus den Bildern wählte die Jury nun die neun Preisträger auf Ortsebene. Weiterhin wurden noch drei weitereGe­winner, die am Quiz teilnahmen,ausge­lost. DiePreise wurden jetzt bei der Sie­gerehrung in der Hauptstelle der Raiff­eisenbank Bad Windsheim übergeben. Zudem gab es einen Zuschuss für die Klassenkassen in Höhevon 1260 Euro. 
Der Wettbewerb bietet Kindern und Jugendlichen seit 46 Jahren die Mög­lichkeit, ihre Ideen zu gesellschaftlich relevanten Themen kreativ auf Papier zu bringen. Jährlich werden interna­tional rund eine Million Beiträge ein­gereicht, deutschlandweit rund 600 000 Beiträge.


Kategorie "Bildgestaltung"

1. und 2. Klasse

Platzierung Name Schule
1. Sophia Hantke Grundschule Obernzenn
2. Felix Krauß Caspar-Löner-Grundschule Markt Erlbach
3. Ella Winterstein Grundschule Burgbernheim-Marktbergel

3. und 4. Klasse

Platzierung Name Schule
1. Lea Seeger Caspar-Löner-Grundschule Markt Erlbach
2. Mia Kulas Grundschule Ipsheim
3. Dimitri Kalaschnik Hermann-Delp-Schule Bad Windsheim

ab 5. Klasse

Platzierung Name Schule
1. Michelle Meyer Mittelschule Burgbernheim-Marktbergel
2. Jenneat Hamza Caspar-Löner-Mittelschule Markt Erlbach
3. Ronja Ferber Caspar-Löner-Mittelschule Markt Erlbach

Quiz

1. bis 4. Klasse

Platzierung Name Schule
1. Laura Lange Grundschule Obernzenn
2. Denise Weingärtner Hermann-Delp-Schule Bad Windsheim
3. Finn Reindler Grundschule Burgbernheim-Marktbergel