Hilfe für Sternstunden

Windsheimer Zeitung vom 28.09.2016

Mit 500 Euro unterstützt die Raiffeisenbank Bad Windsheim die Aktion Sternstunden. Das Team um Marianne Schweiger sammelt seit Jahren fleißig Geld für wohltätige Zwecke. Über 70 000 Euro seien insgesamt schon zusammengekommen, erklärt Schweiger. Um Teile der Ausgaben des Sternstunden-Teams zu decken, sind diese 500 Euro nun angedacht. Allerdings nicht komplett: Was übrig bleibt, kommt in den großen Spendentopf, sagt Schweiger. Unser Bild zeigt Marianne Schweiger umrahmt von den Raiffeisenbank-Vorständen Heinrich Reisenleiter (links) und Martin Hofmann. - Windsheimer Zeitung: bl/Foto: Bastian Lauer