Attraktive Preise übergeben

Windsheimer Zeitung vom 26.09.2018

Jubiläums-Gewinnspiel der Raiffeisenbank Bad Windsheim

BAD WINDSHEIM – 125 Jahre alt, fünf Quizfragen und Preise im Gesamtwert von über 2300 Euro – so lässt sich das Gewinnspiel der Raiffeisenbank Bad Windsheim anlässlich ihres Jubiläums zusammenfassen. Die zehn glücklichen Gewinner erhielten nun aus der Hand der beiden Vorstände Heinrich Reisenleiter und Martin Hofmann ihre Preise.

Die Preisträger des Gewinnspiels der Raiffeisenbank mit den Vorständen Heinrich Reisenleiter und Martin Hofmann (stehend, von links). Foto: Hans-Bernd Glanz

Die Spannung war bis zum Schluss zu spüren. Der Einladung in die Bank waren neun Gewinner gefolgt, der zehnte hatte sich entschuldigt. Mit welchem der attraktiven Preise man selbst durch die richtige Beantwortung der Quizfragen und ein wenig Glück belohnt wurde, blieb zunächst ein Bankgeheimnis. Martin Hofmann steigerte die Spannung noch und erinnerte an die neue Fassadengestaltung der Raiffeisenbank, deren Fertigstellung mit dem Jubiläum – 200 Jahre Friedrich Wilhelm Raiffeisen – im Sommer mit einem Familienfest groß gefeiert wurde. Zwei Tage vorher startete das Gewinnspiel, bei dem unter anderem Fragen zum Prima-Giro-Club der Bank für Kinder und Jugendliche oder dem früheren Hauptsitz des Kreditinstitutes in der Bad Windsheimer Altstadt zu beantworten waren. Teilnehmer im „deutlich vierstelligen Bereich“, erklärte Hofmann, hatten Lösungsvorschläge abgegeben.

Dann löste sich für neun davon die Anspannung. Für die Plätze zehn bis acht gab es jeweils eine Jahreskarte für das Fränkische Freilandmuseum, für die Gewinner der Plätze sieben und sechs einen Thermen-Gutschein über 100 Euro. Den beiden nächsten Gewinnern übergab Heinrich Reisenleiter jeweils ein Tablet im Wert von 250 Euro. Sandra Eisenreich, dritter Preis, freute sich über eine Ballonfahrt für zwei Personen, Wert 400 Euro. Ein Erholungswochenende für zwei Personen (500 Euro) ging an Anneliese Horn. Ingrid Gall war die Gewinnerin des Hauptpreises, ein Wellness-Wochenende für zwei Personen im Wert von 600 Euro. - Hans-Bernd Glanz/Windsheimer Zeitung