Tolle Preise im Corona-Jahr

Windsheimer Zeitung vom 26.11.2020

Der PRIMA-GIRO-CLUB musste sein Programm zurückschrauben, dennoch gab es Gewinner.

BAD WINDSHEIM – Auch für dieses Jahr plante der Prima-Giro-Club der Raiffeisenbank Bad Windsheim Unternehmungen für seine jungen Kunden. Doch sowohl die Ausflüge im Sommer in Freizeitparks als auch jüngst die schon traditionelle Vormittags- Fahrt am schulfreien Buß- und Bettag mussten wegen der Corona-Pandemie schweren Herzens abgesagt werden. Aber die Verantwortlichen wussten, wie sie den enttäuschten Kindern eine Freude bereiten konnten und ließen sich als Alternative etwas Besonderes einfallen.

Zum Trost erhielten alle Club-Mitglieder Gutscheine für ein süßes Teilchen, einzulösen bei den örtlichen Bäckereien. Außerdem konnten die jungen Sparer an einem Preisrätsel mit Fragen rund um die Bank und den Jugendclub teilnehmen. Hierbei gab es Sachpreise im Gesamtwert von rund 750 Euro zu gewinnen.

Unter allen richtigen Einsendungen wurden jetzt die Gewinner ermittelt. Über den Hauptpreis, einen Multimedia- Lautsprecher, kann sich Alina Bauereiß aus Lenkersheim freuen. Die weiteren Gewinner sind: Hannes Hegwein, Ipsheim (Tablet), Bastian Zagel, Marktbergel (Smartphone), Erik Fähnlein, Ipsheim (Fitnessarmband), Lucas Schelter, Burgbernheim (drahtloser Kopfhörer), Lukas Tobisch, Markt Erlbach (PC-Maus), je einen Eisgutschein über zehn Euro gewannen Jannik Spengler, Ipsheim, Xenia Slimistinos, Bad Windsheim, Lena Bibelriether, Obernzenn, und Kathleen Wick, Markt Erlbach. Da auch die Preisübergabe nur im kleinen Kreis abgehalten werden konnte, nahm die Erstplatzierte Alina Bauereiß stellvertretend für alle Gewinner ihren Preis in Empfang.