Unterstützung für Blütenpracht

Windsheimer Zeitung vom 19.07.2021

Blütenpracht an der Golfanlage – in Sachen Umwelt ist der Golfclub Reichsstadt Bad Windsheim seit Jahren sehr aktiv. Auch heuer wurden größere Flächen auf dem 72-Hektar-Areal als Blühwiesen angelegt, insgesamt nach Angaben des Golfclubs mehr als ein Hektar. Bienen und andere Insekten sollen dort Nahrung finden. Ansaat und Pflege der acht Blühflächen verursachen Kosten, wie Präsident Horst Allraun erklärt. Unterstützung durch die Bad Windsheimer Raiffeisenbank kommt da sehr gelegen. Von dort wurde das Umweltengagement mit 1000 Euro gefördert. Laut Aussage von Vorstandsvorsitzendem Heinrich Reisenleiter sucht man vonseiten der Bank genau solche Projekte, die zugunsten der Umwelt umgesetzt werden. - Windsheimer Zeitung