Jahrzehnte im Dienst

Windsheimer Zeitung vom 18.03.2022

Raiffeisenbank Bad Windsheim ehrt langjährige Mitarbeiter für ihre Treue und Verbundenheit

BAD WINDSHEIM – Bei der Raiffeisenbank Bad Windsheim konnten dieser Tage zahlreiche langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Jahre 2020 und 2021 geehrt werden. Die Bankdirektoren Heinrich Reisenleiter und Martin Hofmann, freuten sich mit den Jubilaren und dankten ihnen.

Die Direktoren Heinrich Reisenleiter (links) und Martin Hofmann (rechts) freuen sich mit (von links) Martina Kriegbaum, Birgit Gundacker, Martina Herbolsheimer, Ingrid Arnold, Eva Kreiselmeyer, Dagmar Gommel, Richard Sauerhammer und Erika Felbinger.

Die Geehrten erhielten neben der Bankurkunde die Medaillen und Urkunden der Industrie- und Handelskammer Nürnberg und die Ehren-Urkunden des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales.

Für 40 Jahre Zugehörigkeit wurden Ingrid Arnold (Vorstandssekretärin), Erika Felbinger (Kunden-Service-Center), Irmtraud Förster (Organisation), Martina Herbolsheimer (Serviceberaterin Obernzenn) und Richard Sauerhammer (Leiter Filiale Ipsheim) ausgezeichnet. Der Bank halten bereits 25 Jahre die Treue: Dagmar Gommel (Serviceberaterin), Birgit Gundacker (Marktunterstützung), Eva Kreiselmeyer (Kundenberaterin), Martina Kriegbaum (Interne Revision) und Armin Schuh (Kundenberater Filiale Obernzenn) / Windsheimer Zeitung