Wegfall Verwahrentgelt (Negativzinsen)

für Privatkunden ab 01. Juli 2022

Wir freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir nach Jahren einer rückläufigen und zuletzt negativen Zinsentwicklung ab dem 01. Juli 2022 auf jegliche Verwahrentgelte (Negativzinsen) bei Konten von Privatkunden verzichten werden. Wir tun dies im Vorgriff auf die von der Europäischen Zentralbank angekündigten Zinsschritte der nächsten Monate und geben diese schon jetzt an unsere Kundinnen und Kunden weiter.  

Bei einer bereits getroffenen Einzelvereinbarung endet die Berechnung des vereinbarten Verwahrentgelts (Negativzinsen) somit zum 30. Juni 2022.

Für Fragen steht Ihnen Ihr/e persönliche/r Kundenberater/in sehr gerne zur Verfügung.